Angebote zu "Zwischen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Zusammenhang zwischen Green Building Zertifikat...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammenhang zwischen Green Building Zertifikaten für Immobilien und deren Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung ab 19.99 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Zusammenhang zwischen Green Building Zertifikat...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammenhang zwischen Green Building Zertifikaten für Immobilien und deren Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung ab 29.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wertermittlung mit dem DCF-Verfahren bei Wohn- ...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Beginn der 90er Jahre hat das Interesse an Immobilienbewertungen stark zugenommen. Neben den traditionellen Bewertungsverfahren hat das DCF-Verfahren in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Obwohl die Grundzüge aus der Investitionsrechnung schon seit langem bekannt sind, bestehen bezüglich der Immobilienbewertung Besonderheiten, die bisher erst teilweise wissenschaftlich untersucht und in der Literatur beschrieben worden sind. Beim Vergleich des Sachverständigenwesens und der Immobilienbewertungsverfahren lassen sich Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland feststellen. Im Rahmen dieser Arbeit wird eine empirische Datenerhebung über die aktuelle Situation der Immobilienbewertung mit dem DCF-Verfahren in der Schweiz und in Deutschland durchgeführt. Die dabei gewonnenen Daten werden in einer vergleichenden Fallstudie ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen interessante Resultate über die heutige Anwendung des DCF-Verfahrens bei erfahrenen Anwendern. Aus den theoretischen Erkenntnissen und Ergebnissen der Datenerhebung wird ein einheitliches DCF-Rechenmodell entwickelt, mit dem verschiedene Sensitivitätsanalysen durchgeführt werden. Letztere liefern wichtige neue Erkenntnisse zur Anwendung des DCF-Verfahrens bei der Bewertung von Immobilien.

Anbieter: buecher
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Zusammenhang zwischen Green Building Zertifikat...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammenhang zwischen Green Building Zertifikaten für Immobilien und deren Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung ab 29.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wertermittlung mit dem DCF-Verfahren bei Wohn- ...
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit Beginn der 90er Jahre hat das Interesse an Immobilienbewertungen stark zugenommen. Neben den traditionellen Bewertungsverfahren hat das DCF-Verfahren in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Obwohl die Grundzüge aus der Investitionsrechnung schon seit langem bekannt sind, bestehen bezüglich der Immobilienbewertung Besonderheiten, die bisher erst teilweise wissenschaftlich untersucht und in der Literatur beschrieben worden sind. Beim Vergleich des Sachverständigenwesens und der Immobilienbewertungsverfahren lassen sich Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland feststellen. Im Rahmen dieser Arbeit wird eine empirische Daten erhebung über die aktuelle Situation der Immobilien bewertung mit dem DCF-Verfahren in der Schweiz und in Deutschland durchgeführt. Die dabei gewonnenen Daten werden in einer vergleichenden Fallstudie ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen interessante Resultate über die heutige Anwendung des DCF-Verfahrens bei erfahrenen Anwendern. Aus den theoretischen Erkenntnissen und Ergebnissen der Datenerhebung wird ein einheitliches DCF-Rechenmodell entwickelt, mit dem verschiedene Sensitivitätsanalysen durchgeführt werden. Letztere liefern wichtige neue Erkenntnisse zur Anwendung des DCF-Verfahrens bei der Bewertung von Immobilien.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Mathematische Grundlagen der Wirtschaftswissens...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In Fortsetzung elnIger Einführungen in die mathematischen Disziplinen und deren Anwendungen folgt nun aus aktuellem Anlass ein Band mit den mathematischen Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften. Dabei werden nur geringe Schulkenntnisse der Mathematik vorausgesetzt, die in der 'Einführung in die Mathematik' bereits behandelt wurden. Das Buch wendet sich in erster Linie sowohl an theoretisch als auch an praktisch arbeitende Wirtschaftswissenschaftler sowie an Mathematiker und behandelt eine Auswahl von Fächern aus mathematischer Sicht. Dabei werden mathematische Methoden, Strategien und Einflüsse (Variable) von Abhängigkeiten (Formeln) kurz erläutert. Die Wirtschaftstheorien werden als historische Spezialfälle der Potenzialtheorie betrachtet. Nach der allgemeinen Potenzialtheorie bilden sich durch wirtschaftliche Unterschiede Potenziale aus. Diese können mit der aufgestauten Energie von Stauseen verglichen werden und können in einem Land oder zwischen Staaten auftreten. In der speziellen Potenzialtheorie wird eine grosse Zahl von Einflüssen auf das Entstehen von Potenzialen und deren Abbau untersucht. In zwölf Kapiteln werden in dem vorliegenden Buch Geschichte, Wirtschaftswissenschaften und Geld, die mathematischen Grundlagen der Finanzmathematik, Wahrscheinlichkeiten und Statistik, Optimierungen und Spiele, die Buchhaltung, Kostenrechnung, Bilanzbewertung und Indikatoren sowie volkswirtschaftliche und individuelle Ziele, Werbung und Publizität, Staat und Politik, eine Auswahl von Theorien, Erklärungen von einigen finanzwirtschaftlichen Begriffen, die Immobilienbewertung, Börse, Sachwerte, Spekulation und Intemethandel, Wirtschaftsuntemehmen sowie Banken, Versicherungen und Verbraucherbelange in allgemein verständlicher Weise kurz besprochen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das deutsche Vermessungs- und Geoinformationswe...
155,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das jährlich erscheinende Werk stellt eine unentbehrliche Arbeitsunterlage dar, da es eine Klammer für die in den letzten Jahren für viele unüberschaubar ausgeweiteten Bereiche Vermessung und Geoinformation bildet. Es bietet in dieser Form eine einzigartige Zusammenschau der einzelnen Fachthemen, die bislang nur weit verstreut, d. h. nicht zusammengefasst in einem Gesamtwerk zu finden waren. Aus dem Inhalt: Stadtentwicklung und Städtebau - Stadtentwicklung in Deutschland im 21. Jahrhundert - zwischen Schrumpfung und Wachstum, Suburbanisierung und Reurbanisierung - Nachhaltige Stadtentwicklung - Leitbilder, Konzepte und Instrumente - Post Oil City - klimagerechte Stadtentwicklung und Energiekonzepte - Zwischen Planung und Markt - Steuerungsmöglichkeiten der Stadtentwicklung durch Bauleitplanung - Metropolen und Stadtregionen in Europa Stadterneuerung und Stadtumbau - Innenstadterneuerung - Herausforderungen und Ansätze in historischen Stadtkernen und Zentren - Soziale Stadt und Stadtumbau - Brachflächenrevitalisierung - Weiterentwicklung von Einfamilienhausgebieten - Partizipation und private Initiativen im Städtebau Flächenmanagement und Bodenordnung - Modelle und Strategien kommunaler Bodenpolitik - Baulandumlegung unter veränderten Rahmenbedingungen - Bodenordnung zur Innenentwicklung - Flächenkreislaufwirtschaft - Ansätze und Akteure Immobilienmärkte und Grundstückswertermittlung - Immobilienmärkte in Deutschland - Strukturen und Trends - Markttransparenz durch Boden- und Immobilienrichtwerte - Besondere Aufgaben der Immobilienbewertung - Steuerliche Bewertungsansätze, Beleihungswertermittlung - Ermittlung und Erhebung von Ausgleichsbeträgen in der Sanierung

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Das deutsche Vermessungs- und Geoinformationswe...
108,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das jährlich erscheinende Werk stellt eine unentbehrliche Arbeitsunterlage dar, da es eine Klammer für die in den letzten Jahren für viele unüberschaubar ausgeweiteten Bereiche Vermessung und Geoinformation bildet. Es bietet in dieser Form eine einzigartige Zusammenschau der einzelnen Fachthemen, die bislang nur weit verstreut, d. h. nicht zusammengefasst in einem Gesamtwerk zu finden waren. Aus dem Inhalt: Stadtentwicklung und Städtebau - Stadtentwicklung in Deutschland im 21. Jahrhundert - zwischen Schrumpfung und Wachstum, Suburbanisierung und Reurbanisierung - Nachhaltige Stadtentwicklung - Leitbilder, Konzepte und Instrumente - Post Oil City - klimagerechte Stadtentwicklung und Energiekonzepte - Zwischen Planung und Markt - Steuerungsmöglichkeiten der Stadtentwicklung durch Bauleitplanung - Metropolen und Stadtregionen in Europa Stadterneuerung und Stadtumbau - Innenstadterneuerung - Herausforderungen und Ansätze in historischen Stadtkernen und Zentren - Soziale Stadt und Stadtumbau - Brachflächenrevitalisierung - Weiterentwicklung von Einfamilienhausgebieten - Partizipation und private Initiativen im Städtebau Flächenmanagement und Bodenordnung - Modelle und Strategien kommunaler Bodenpolitik - Baulandumlegung unter veränderten Rahmenbedingungen - Bodenordnung zur Innenentwicklung - Flächenkreislaufwirtschaft - Ansätze und Akteure Immobilienmärkte und Grundstückswertermittlung - Immobilienmärkte in Deutschland - Strukturen und Trends - Markttransparenz durch Boden- und Immobilienrichtwerte - Besondere Aufgaben der Immobilienbewertung - Steuerliche Bewertungsansätze, Beleihungswertermittlung - Ermittlung und Erhebung von Ausgleichsbeträgen in der Sanierung

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Wertermittlung mit dem DCF-Verfahren bei Wohn- ...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Beginn der 90er Jahre hat das Interesse an Immobilienbewertungen stark zugenommen. Neben den traditionellen Bewertungsverfahren hat das DCF-Verfahren in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Obwohl die Grundzüge aus der Investitionsrechnung schon seit langem bekannt sind, bestehen bezüglich der Immobilienbewertung Besonderheiten, die bisher erst teilweise wissenschaftlich untersucht und in der Literatur beschrieben worden sind. Beim Vergleich des Sachverständigenwesens und der Immobilienbewertungsverfahren lassen sich Unterschiede zwischen der Schweiz und Deutschland feststellen. Im Rahmen dieser Arbeit wird eine empirische Daten erhebung über die aktuelle Situation der Immobilien bewertung mit dem DCF-Verfahren in der Schweiz und in Deutschland durchgeführt. Die dabei gewonnenen Daten werden in einer vergleichenden Fallstudie ausgewertet. Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen interessante Resultate über die heutige Anwendung des DCF-Verfahrens bei erfahrenen Anwendern. Aus den theoretischen Erkenntnissen und Ergebnissen der Datenerhebung wird ein einheitliches DCF-Rechenmodell entwickelt, mit dem verschiedene Sensitivitätsanalysen durchgeführt werden. Letztere liefern wichtige neue Erkenntnisse zur Anwendung des DCF-Verfahrens bei der Bewertung von Immobilien.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot