Angebote zu "Marktwertermittlung" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Wertermittlungsverfahren - Basiswissen für Eins...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.11.2016, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Normierte Verfahren der Immobilienbewertung nach ImmoWertV und Wertermittlungsrichtlinien (BRW-RL, SW-RL, VW-RL, EW-RL) mit Abgrenzung zur BelWertV und ausgewählten nicht normierten Verfahren, Bau und Immobilien, Auflage: 1/2016, Verlag: Reguvis Fachmedien GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: BelWertV // Bewertung // Bodenrichtwertrichtlinie // Discounted Cash Flow // Ertragswert // Ertragswertrichtlinie // Ertragswertverfahren // Immobilie // Immobilien // Immobilienbewertung // ImmoWertV // Marktwert // Marktwertermittlung // NHK 2010 // nicht normierte Verfahren // Normalherstellungskosten // normierte Verfahren // Residualwertverfahren // Sachwert // Sachwertrichtlinie // Sachwertverfahren // Verfahren Verkehrswertermittlung // Vergleichspreise // Vergleichswert // Vergleichswertrichtlinie // Vergleichswertverfahren // Verkehrswert // Verkehrswertermittlung // Wertermittlung // Wertermittlungsverfahren // WertR // WertV, Produktform: Kartoniert, Umfang: 378 S., Seiten: 378, Format: 1.9 x 24.3 x 16.5 cm, Gewicht: 637 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Das 1x1 der Immobilienbewertung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kompakte und praxisorientierte "1 x 1 der Immobilienbewertung" führt den Leser mit zahlreichen Beispielen Schritt für Schritt durch die Grundlagen der Marktwertermittlung. Mit den Online-Arbeitshilfen stehen dem Leser exklusiv und kostenfrei weitere Berechnungsbeispiele, ausführliche Mustergutachten, Excel-Bewertungsformulare Checklisten, Bewertungsdaten, Gesetze, Verordnungen und Richtlinien u.v.m. auf einer speziellen Internetseite zum Nachschlagen und Herunterladen zur Verfügung. In der komplett überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage wird zunächst die Bedeutung der Immobilienbewertung aus volkswirtschaftlicher Sicht und für viele Berufsgruppen erläutert. Es werden die unterschiedlichen Wertermittlungsanlässe und Wertermittlungsbegriffe sowie die gesetzlichen Grundlagen dargestellt. Auch Themen des Sachverständigenwesens (Verwendung des Sachverständigentitels, Haftung, Honorierung) werden behandelt. Die in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sowie den Wertermittlungsrichtlinien (Sachwertrichtlinie und NHK 2010, Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie) geregelten Verfahren zur Ermittlung des Marktwerts (Verkehrswerts) bebauter und unbebauter Grundstücke werden in der erforderlichen Tiefe anhand zahlreicher Beispiele erläutert. Es wird aber auch ein Überblick über die bei der Bewertung von Geschäfts- und Gewerbegrundstücken zu beachtenden Besonderheiten geschaffen. Mit dem vorliegenden Werk wenden sich die Autoren vorrangig an diejenigen, die einen schnellen Einstieg in die Immobilienbewertung erlangen möchten. Also insbesondere an Personen, die sich in der Ausbildung zum Bewertungssachverständigen befinden. Das Werk ist auch für Immobilienmakler besonders gut geeignet, die die Immobilienbewertung als eine wichtige Dienstleistung für ihre Kunden erkannt haben. Aber auch "gestandene" Sachverständige finden in diesem Werk noch zahlreiche wertvolle Hinweise für ihre praktische Tätigkeit. Das sagt Prof. Dr. Harald Müller zur Erstauflage: "Ich lehre und arbeite seit einiger Zeit in meinen Vorlesungen intensiv mit dem Buch. Es ist sehr verständlich geschrieben und mit den vielen anschaulichen Beispielen sowie den weiteren umfangreichen Online-Arbeitshilfen optimal für meine Studenten und alle Berufseinsteiger geeignet. Aber auch Immobilienprofis finden in diesem Werk zahlreiche wertvolle Hinweise für die Praxis: Ein richtig gutes Arbeitsbuch!"

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Das 1x1 der Immobilienbewertung
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kompakte und praxisorientierte "1 x 1 der Immobilienbewertung" führt den Leser mit zahlreichen Beispielen Schritt für Schritt durch die Grundlagen der Marktwertermittlung. Mit den Online-Arbeitshilfen stehen dem Leser exklusiv und kostenfrei weitere Berechnungsbeispiele, ausführliche Mustergutachten, Excel-Bewertungsformulare Checklisten, Bewertungsdaten, Gesetze, Verordnungen und Richtlinien u.v.m. auf einer speziellen Internetseite zum Nachschlagen und Herunterladen zur Verfügung. In der komplett überarbeiteten und aktualisierten 2. Auflage wird zunächst die Bedeutung der Immobilienbewertung aus volkswirtschaftlicher Sicht und für viele Berufsgruppen erläutert. Es werden die unterschiedlichen Wertermittlungsanlässe und Wertermittlungsbegriffe sowie die gesetzlichen Grundlagen dargestellt. Auch Themen des Sachverständigenwesens (Verwendung des Sachverständigentitels, Haftung, Honorierung) werden behandelt. Die in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sowie den Wertermittlungsrichtlinien (Sachwertrichtlinie und NHK 2010, Vergleichswertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie) geregelten Verfahren zur Ermittlung des Marktwerts (Verkehrswerts) bebauter und unbebauter Grundstücke werden in der erforderlichen Tiefe anhand zahlreicher Beispiele erläutert. Es wird aber auch ein Überblick über die bei der Bewertung von Geschäfts- und Gewerbegrundstücken zu beachtenden Besonderheiten geschaffen. Mit dem vorliegenden Werk wenden sich die Autoren vorrangig an diejenigen, die einen schnellen Einstieg in die Immobilienbewertung erlangen möchten. Also insbesondere an Personen, die sich in der Ausbildung zum Bewertungssachverständigen befinden. Das Werk ist auch für Immobilienmakler besonders gut geeignet, die die Immobilienbewertung als eine wichtige Dienstleistung für ihre Kunden erkannt haben. Aber auch "gestandene" Sachverständige finden in diesem Werk noch zahlreiche wertvolle Hinweise für ihre praktische Tätigkeit. Das sagt Prof. Dr. Harald Müller zur Erstauflage: "Ich lehre und arbeite seit einiger Zeit in meinen Vorlesungen intensiv mit dem Buch. Es ist sehr verständlich geschrieben und mit den vielen anschaulichen Beispielen sowie den weiteren umfangreichen Online-Arbeitshilfen optimal für meine Studenten und alle Berufseinsteiger geeignet. Aber auch Immobilienprofis finden in diesem Werk zahlreiche wertvolle Hinweise für die Praxis: Ein richtig gutes Arbeitsbuch!"

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Immobilienbewertung: Marktwertermittlung und Gr...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Immobilienbewertung erfährt hierzulande nur eine stiefmütterliche Behandlung. Während die Bewertung von Unternehmen in der Betriebswirtschaftslehre eine lange Tradition hat, wurde eine wissenschaftliche Diskussion um die Bewertung von Immobilien bis heute kaum geführt. Die Immobilienbewertung ist bisher fast ausschließlich Praktikern überlassen, die bei der Bewertung häufig auf gesetzlich festgelegte Bewertungsverfahren zurückgreifen. Wegen des oft fehlenden theoretischen Gehalts dieser Verfahren konnten bisher aus betriebswirtschaftlicher Sicht keine befriedigenden Vorteilhaftigkeitsbeurteilungen bei Immobilieninvestitionen getroffen werden. Dieser Mangel wird durch diese Arbeit weitgehend behoben.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Hotelbewertungen
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt die Bewertung von Grundstücken, bebaut mit Betrieben zur Beherbergung von Gästen. Den Schwerpunkt bilden dabei die klassischen Hotelbetriebe. Problematisch für die Marktwertermittlung ist, wie bei allen Formen von Spezialimmobilien, die geringe Datenverfügbarkeit und die Vergleichbarkeit einzelner Transaktionen auf dem Hotelimmobilienmarkt. Vergleichswerte wie sie in Vereinfachungsregeln (z.B. "Multiples", "Hilton-Formel", Verkaufspreis pro Zimmer) etc. zum Ausdruck kommen, sind nicht oder nur für eine sehr überschlägige Betrachtung zu gebrauchen. Daher sind Methoden in den Vordergrund zu rücken, welche auf die Fähigkeit eines Betriebes abstellen, nachhaltige Erträge aus dem originären Hotelgeschäft zu erzielen. D.h. aus Logis, Food & Beverage, Meetings & Incentive-Veranstaltungen und sonstigen Hotelumsätzen. Sowohl die international üblichen Cash-Flow- als auch die nach deutschen (gesetzlichen) Bestimmungen anzuwendenden Ertragswert-Verfahren bieten sich daher als primäre Ansätze für die Marktwertermittlung von Hotelgrundstücken und -gebäuden an.Damit werden jedoch auch Kenntnisse über die komplexen Funktionsweisen des heterogenen Immobilientyps "Hotels" unabdingbar. D. h. das Verständnis über unterschiedliche Preis-Qualitäts-Standards, Branding, Kundenbindung, Zielgruppen, die gängige Klassifizierung nach dem DEHOGA-"Hotelsterne"-Standard, Lagefaktoren, optimale Hotelgröße, Kostenstrukturen u.v.m. Vor dem beschriebenen Hintergrund werden die gängigen Ansätze hinterfragt und Lösungsmethoden beschrieben, die eine engere Verzahnung von operativen Hotelerträgen und Immobilienbewertung beinhalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot